Anna idza

Ich wuchs in Brasilien auf. Inspiriert und beeinflusst durch meine künstlerische Familie bediente ich mich seit Kindesbeinen dem kreativen Ausdruck und fühlte mich mit anderen Menschen sowie dem mentalen und energetischen Universum auf besondere Art und Weise verbunden. Nach einer musikalischen und therapeutischen Ausbildungen in den Bereichen Parapsychologie und Shiatsu, fing ich 2005 in Rio de Janeiro an, mich dem Tätowieren zu widmen und genieße es seither, zu einer farbenfroheren Welt beizutragen. Den langjährigen Traum eines eigenen Studios habe ich mir schließlich im Jahr 2013 mit dem Umzug nach Wien und der Gründung des Tatuariums erfüllt.

 

 

 

Meine durch die Art Nouveau und Visionary Art inspirierten Motive -besonders Tiere, Pflanzen und Menschen- kombiniere ich mit dekorativen Ornamenten und Farbkombinationen. Sehr gerne tätowiere ich auch realistische Motive, die sich besonders durch meine fließende Linienführung und die dadurch entstehende ,lebhafte Bewegung auszeichnen.

 

Der innige und respektvolle Kontakt zu meinen KundInnen ist mir ganz besonders wichtig: durch genaues Zuhören und Erfragen der Vorstellungen der Menschen, die zum Tätowieren kommen, stelle ich sicher, dass wir bestmöglich zusammenarbeiten und gemeinsam zum Wunsch-Tattoo kommen.

 

 

 

Bei der Umsetzung von Größe, Motiv und Stil bin ich flexibel; ich lasse mich aber immer von den ganz eigenen Formen und der Bewegung eines jeden Körpers und einer positiven geistigen Verbindung mit der jeweiligen Person leiten.


Wenn mir Menschen ihren Körper zum Tätowieren anvertrauen, entstehen täglich neue Möglichkeiten zu lernen und mich dadurch weiterzuentwickeln.


Dafür dankbar, lege ich jeden Tag aufs Neue meine Energie in eine gute und aufmerksame Betreuung meiner KundenInnen und freue mich besonders, wenn sich daraus auch Freundschaften entwickeln.

 

“Die, die davon geträumt hat die richtigen Farben zu mischen, um diesen Traum zu verwirklichen“, freut sich darauf dich im Tatuarium (wiederzu)sehen.

 

Kundenreferenz

MEET OUR OTHER ARTISTS

Theresa Stürmer

Ich liebe detailreiche Mandalas, minimalistische Geometrie, filigranes Fineline, knallbunte Tiertattoos und Old School Motive mit Herz.”

 

Thiago de Melo

“Beeinflussen lasse ich mich dabei von den verschiedensten Richtungen – vom Jugendstil, der Wiener Modernen, bis zur griechischen Mythologie und der Traditionen der Old School, gleichwohl wie der islamischen Kunst und ihren Geometrien, Symmetrien und Mustern.”

Jacob Hoo

Ich schwinge mit Designs mit, die organische Bewegungen und Körperkonturen imitieren und eine kontrastreiche visuelle Wirkung erzielen.”